Verleihung des JUGENDPREISES  für STUDIERENDE

am 27. Januar 2020 in der HOCHSCHULE für ANGEWANDTE WISSENSCHAFTEN  HAW        Beginn 18:00 Uhr

Auf dem INTERACTION DAY des Department Design der HAW am 

 

Kunst- und Mediencampus Hamburg

 

Finkenau 35, Forum Finkenau
22081 Hamburg

wird der JUGENDPREIS der Verdieck-Stiftung verliehen.  Prof. Peter Kabel organisiert mit seinem Team diese Präsentationsveranstaltung. Studierende stellen ihre Arbeiten vor. Und die Jury, das Publikum, das mittels einer App abstimmt, ermittelt die Gewinner.

Sie erhalten dann ihre Preise aus der Hand unseres Stiftungsvorstands.

Besucher sind willkommen.

 

JAZZFRÜHSCHOPPEN

am 9. Februar 2020 auf Hof Eichenhöh                                        Beginn 12:00 Uhr

Wenn die Sonne da ist, fühlt man den kommenden Frühling schon deutlich.

Fröhlich mittags ein frisch gezapftes Bier und Schmalzbrote, dazu Jazzmusik Hamburger Gruppen (nicht live aber wie live), und mit Glück die ersten Stunden im Jahr in der Sonne sitzen.

Mit oder ohne Sonne, in jedem Fall bieten wir unseren Besuchern wieder einen beschwingten Sonntag Mittag.

 

Hier bitte anmelden.


WISSENSCHAFTLICHE GESPRÄCHSRUNDE

am 6. März 2020 auf Hof Eichenhöh                                               Beginn 19:00 Uhr

"WASSER, wo es herkommt, wo es hingeht, und was dazwischen passiert".

Prof. Dr. Wolfgang Calmano erklärt in einem sehr anschaulichen Vortrag den Kreislauf unseres Lebenselexiers.  Bekannte und erstaunliche unbekannte Eigenheiten des Wassers werden unsere Gäste ebenso kennenlernen wie das Leben mit und im Wasser.

 

HIER können Sie sich anmelden.

 

Vor dem Vortrag gibt es ein kleines Abendessen.

Spende erbeten.


 

Informationen zur STIFTUNG finden Sie hier.

 

Weitere Informationen zu unseren AKTIVITÄTEN stehen hier.

 


Der VERANSTALTUNGSORT

 

Auf Hof Eichenhöh finden Veranstaltungen verschiedener Formate statt.

 

Die Stifter stellen das Haus der Fantasie als Begegnungsstätte für Wissenschaft und Kunst zur Verfügung.

Es bietet sich an für Vorträge, Vorführungen, Workshops, kleine Ausstellungen etc.

Es verfügt über moderne Multimedia-Einrichtungen und eine integrierte Küche.

Der Hör-Raum für sehr anspruchsvolle Musikwiedergabe ist mit „Ralf’s 30 Hz Basshorn“ und Elektrostatischen Lautsprechern ausgestattet.