Wir sind eine STIFTUNG

bürgerlichen Rechts mit anerkannter GEMEINNÜTZIGKEIT

Wir fördern das ZUSAMMENWIRKEN

von      

WISSENSCHAFT & KUNST

in Volks- und Berufsbildung, Studentenhilfe, Kunst und Kultur

durch unseren JUGENDPREIS

für STUDIERENDE

und für SCHÜLER

 

und durch Aufbau und Pflege des

" Club der Preisträger "

durch KOOPERATION

  mit  anderen Organisationen 

 

durch VERANSTALTUNGEN

 auf  Hof Eichenhöh

 


STIFTUNGSSITZ

Verdieck-Stiftung

 

Hof Eichenhöh

Feuerweg 12

21244 Buchholz / Nordheide

Tel: 04187 7397

 

Anerkennung der Stiftung am 22.12.2016 mit AZ:  ArL LG.06-11741/514

Freistellungsbescheid v. 28.6.2018 nach §5 Abs.1 Nr. 9 KStG und nach §3 Nr. 6 GewStG.  FA Buchholz 15/203/09055


STIFTUNGSZWECK  gem. Satzung §2

Förderung der Volks- und Berufsbildung  einschl. Studentenhilfe sowie Förderung von Kunst und Kultur

Hierzu führt die Stiftung Veranstaltungen zu folgenden Projekten durch:

 

  1. Jährlich wird der Jugendpreis vergeben für die erfolgreichste Zusammenarbeit junger Wissenschaftler und Künstler. Der Preis kann in verschiedenen Disziplinen ausgelobt werden. Die Preisträger werden in einem Wettbewerb ermittelt. Beispiele hierfür sind die Zusammenarbeit und gemeinsame Darstellung von Inhalten durch Studenten der Disziplinen Wissenschaft und Kunst in einem Hackathon oder die künstlerische Darstellung wissenschaftlicher Inhalte durch Schüler in einem unterhaltsamen Vortrag (Student-Slam), aber auch andere Formen des Zusammenwirkens von Wissenschaftlern und Künstlern.
  2. Die Begegnungsstätte für Wissenschaft und Kunst „Hof Eichenhöh“ wird betrieben und erhalten. Es werden Thementage, Ausstellungen und Workshops, Gesprächsrunden und Experimentier-Treffen zu den Sachinhalten Wissenschaft und Kunst durchgeführt.
  3. Jährlich findet ein Stiftungsforum statt, auf dem die Preisträger vorgestellt und die Aktivitäten der Stiftung veröffentlicht werden. 
  4. Beteiligung der Stiftung an oder Unterstützung von Aktionen anderer Institutionen mit wissenschaftlich / künstlerischer Ausrichtung, organisatorisch und finanziell, z.B. Ausstellungen, Festivals, Vortragsreihen. 
  5. Es können auch Einrichtungen betrieben oder unterstützt werden, die dem Stiftungszweck dienen, z.B. Galerieräumlichkeiten, Kunst- oder Hochschulen, Forschungseinrichtungen.

Die STIFTER

 

RALF VERDIECK

Physik-Ing.

 

ANDREA VERDIECK

Buchhändlerin


GREMIEN

Stiftungsvorstand                  

  RALF VERDIECK                          Buchholz          Stifter  

 

Stiftungsrat

  INGEBORG WILDING-KÖNIG   Buchholz          als Vertreterin der Kunst

  Prof. ARNE FREYTAG                Buchholz          als Vertreter der  Wissenschaft

  MdL HEINER SCHÖNECKE       Elstorf              als aktiver Politiker

  KAY SCHNEBBE                         Hanstedt          als Mitglied des Rotary Club Buchholz

  ANDREA VERDIECK                   Buchholz          Stifterin und Bewohnerin Hof Eichenhöh                        



Ihre UNTERSTÜTZUNG

Wenn Sie sich unseren Zielen und Aktivitäten verbunden fühlen, freut uns das sehr.

Für Ihre Unterstützung gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Sie können der Verdieck-Stiftung eine Spende zukommen lassen,                                                                                                                                bitte mit Stichwort "Spende" auf das Stiftungskonto DE 41 2406 0300 2109 0416 00
  • Sie können eine Zustiftung durchführen
  • Sie können ehrenamtlich mitarbeiten
  • Sie können Anregungen senden

           Bitte teilen Sie uns Ihr Vorhaben per e-mail mit. Hier geht's zum Kontaktformular  

           Die Verdieck-Stiftung meldet sich dann umgehend bei Ihnen.

 

Für Spenden bis 200,- kann als Nachweis dem Finanzamt gegenüber das vereinfachte Verfahren angewendet werden.

Ein Überweisungsformular oder ein anderer Nachweis für die Transaktion, z.B. PayPal Bestätigung sind ausreichend, wenn folgende Infos vorhanden sind: Name des Begünstigten, Name des Spenders, Betrag, Datum,

Für Spenden über 200,- erhalten sie von uns natürlich eine Spendenquittung nach amtlichen Richtlinien


Zurück zu Startseite                                  Aktuelle Veranstaltungsberichte hier