Werdet Freunde und lernt voneinander

  • Der Club dient dem Erfahrungsaustausch der Mitglieder untereinander.    
  • Die Verdieck-Stiftung unterstützt die Mitglieder informell. 
  • Mitglieder sind Preisträger des Jugendpreises der Verdieck-Stiftung.
  • Die Mitgliedschaft ist freiwillig und kostenlos und kann jederzeit vom Mitglied widerrufen werden.
  • Für Gewinner der ersten Plätze beginnt sie mit der Entgegennahme des Jugendpreises.
  • Gewinner der Plätze 2 und 3 können vom Stiftungsvorstand zur Mitgliedschaft eingeladen werden.
  • Ein Rechtsanspruch auf Mitgliedschaft besteht nicht.
  • Die Stifter sind Ehrenmitglieder.
  • Die Mitglieder treffen sich einmal jährlich auf Einladung des Stiftungsvorstands.
  • Eine Verpflichtung zur Teilnahme besteht nicht, ist aber im Sinne aller Mitglieder erwünscht.
  • Der Club ist eine Körperschaft der Verdieck-Stiftung
  • Er ist kein Verein und hat keinen Vorstand. Es können aber Funktionsträger definiert werden, deren personelle Besetzung durch Wahlen (einfache Mehrheit) innerhalb der Mitgliedschaft erfolgt.
  • Damit Kommunikation zwischen den Mitgliedern erfolgen kann, erhält jedes Mitglied die elektronischen Kontaktdaten aller anderen Mitglieder.
  • Email:   cdp@verdieck-stiftung.de


JAHRESTREFFEN

jeweils Karfreitag um 15:00 Uhr                                 

 

Es werden immer alle Mitglieder eingeladen. 

Begrüßung durch den Stiftungsvorstand.

Jeder Teilnehmer ist aufgefordert, sich selbst kurz vorzustellen:

  •   Wer bin ich
  •   Woran arbeite ich gerade
  •   Auf welchem Gebiet kann ich Unterstützung anbieten  
  •   Zu welcher Frage könnte die Gemeinschaft mir helfen.

Diskussion und Erfahrungsaustausch in großer Runde und auch in kleineren Gruppen.

Ab   18:00 Uhr  gemeinsames Abendessen, wenn möglich am Grill.  

Ca.  19:30 Uhr  Veranstaltungsende.

Die Mitglieder erhalten ein Mitgliedsbuch. Jede Teilnahme am Jahrestreffen wird mit einem Sticker vermerkt.

Teilnehmer, die das erste mal teilnehmen, erhalten eine Clubnadel.

Eltern nehmen nicht teil.    Auf Wunsch kann ein Elternprogramm durchgeführt werden.


STIPENDIUM

für Clubmitglieder als Unterstützung bei einem Auslandsaufenthalt                                 

Die Verdieck-Stiftung stellt einen Höchstbetrag von 1.000 € für 12 Monate pro Antragsteller zur Verfügung.

Kürzere Reisen werden mit 150€ / Monat bezuschusst, bis zum Erreichen des Höchstbetrags.

Der Antrag muss vom Inanspruchnehmer auf dem Jahrestreffen der Clubmitglieder am Karfreitag dem Stiftungsvorstand übergeben werden.

Er kann für Reisen gestellt werden, die im Zeitraum bis zum Karfreitag des Folgejahres angetreten werden.

Die Auszahlung des Förderbetrags erfolgt nach Notwendigkeit des Reiseablaufs und Angaben des Antragstellers.

Bei mehreren Anträgen wird das verfügbare Kapital aufgeteilt.

Ein Auslandsaufenthalt kann nicht gefördert werden, wenn es sich um Urlaub oder bezahlte Tätigkeit handelt. Geld durch Jobben zu verdienen, um über die Runden zu kommen, ist ausdrücklich erlaubt. 


Hier geht's zu den Mitgliedern                          Hier findet Ihr weitere Stipendien