Unser Jahresbericht für alle Interessierten:

Das   STIFTUNGSFORUM

Das Stiftungsforum findet im August als zentrale Veranstaltung der Verdieck-Stiftung statt.  

Hier präsentiert sich die Stiftung mit einem Rückblick auf die abgelaufenen 12 Monate, einem Ausblick auf künftige Aktivitäten und einem attraktiven Tagesprogramm.

Wir wollen einen breiten Kreis interessierter Bürger ansprechen.

Unsere Gäste, die wir persönlich einladen, sollen die Milieus Wissenschaft, Kunst, Bildung, interessierte Bevölkerung und Politik repräsentieren.

2021 findet das Stiftungsforum in der Zukunftswerkstatt Buchholz statt.

 

Diese Veranstaltung steht unter dem Motto:  Information erhalten,  vernetzen und  gute Gespräche führen.

 

Wenn Sie künftig eine Einladung erhalten möchten, 

registrieren Sie sich bitte Hier.


2021: Nach einjähriger Corona-Unterbrechung mit neuem Konzept am neuen Ort

Wir tauschen die Gartenlandschaft von Hof Eichenhöh gegen die moderne Architektur der Zukunftswerkstatt Buchholz.

Wir schärfen den Fokus der Tagesordnung, um unser Engagement stärker zu beleuchten.

Wir reduzieren den Zeitplan, unsere Gäste haben den Vorteil davon.

 

Und das haben wir am 27.8.2021 vor:

 

          18:00       Eintreffen der Teilnehmer.    Wir empfangen Sie mit einem erfrischenden Getränk.

                                           

          18:15        Jan Bauer wird Sie begrüßen und führt durch das Programm.                                     

                          Ralf Verdieck stellt die Aktivitäten der Stiftung vor.

 

          18:45       Expertenvortrag: Bernhard v. Ehren erklärt uns die Welt der Klimabäume.

                         

          19:15       Dann kommen unsere Preisgewinner     

                           

                          Jugendpreis für Studierende: 

                          Marina Peters stellt die Siegerarbeit ihrer Gruppe aus dem Wettbewerb AIX Design der HAW Hamburg vor.

                          Jugendpreis für Schüler:

                          Mohammad Yousef stellt seine Siegerarbeit aus dem Regionalwettbewerb Jugend forscht vor.         

                                                                                           

          19:45        Ausklang mit Musik     

 

Wer eine Einladung erhalten hat, kann seine Teilnahme HIER anmelden